Echte Stimmen

Die Entscheidung für Euren Hochzeitsfotografen ist ein wichtiger Schritt. Und vielleicht fühlt Ihr Euch gerade so, als stündet Ihr auf dem Fünf-Meter-Brett im Freibad, die Zehen bereits über den Rand geschoben und die glitzernde Wasseroberfläche tief unter Euch. Springen oder nicht? Ist das Wasser kalt und – oh Gott – das Becken überhaupt tief genug?
Was im Freibad funktioniert: Den Sprung einfach zu wagen. Das aber lässt sich nicht auf diesen besonderen Moment der Entscheidung übertragen. Immerhin geht es um Bilder die den wichtigsten Tag im Leben festhalten und Jahrzehnte später noch dafür sorgen sollen, dass Eure Herzen Luftsprünge machen. Nur verständlich also, dass Ihr Euch Fragen stellt. Fragen wie:

„Hält er seine Versprechen?“
„Können wir uns auf ihn verlassen?“
„Geht er bei seiner Arbeit wirklich auf uns ein?“
„Brauchen wir eine Extra-Flasche Gin an der Bar?“ 😛

Was also liegt näher, als diejenigen zu Wort kommen zu lassen, die Eure letzte Unsicherheit ebenfalls durchgemacht und sich dann für mich entschieden haben?
Hier bekommt Ihr die Chance, den Blickwinkel zu wechseln und für einen kurzen Moment mit den Augen meiner bisherigen Paare und nun auch meiner Freunde zu sehen. Sie erzählen Euch, wie es wirklich war mit mir und wie sich das Betrachten der Bilder auch nach der Hochzeit anfühlt.

Und ist dann endlich alles klar, freue ich mich auf Euch und Eure einzigartige Geschichte!


Elisa & Dennis

Wenn man heiratet, dann weil es passt und sich einfach richtig anfühlt. Als wir Patrick kennen lernten, wussten wir auch sofort dass es passt – die Chemie hat einfach gestimmt und seine Bilder sprechen für sich.

Der Hochzeitstag hat viele verschiedene Eindrücke und geht so schnell vorbei, uns war es wichtig, die Emotionen und schönsten Momente natürlich einzufangen. Zusätzlich zu den eigenen Erinnerungen bleiben einem nur die Hochzeitsbilder. Für diese wollten wir den besten Fotografen und mit Patrick haben wir ihn gefunden.
Wir bekommen immer noch Komplimente von Gästen und Nicht-Gästen wie schön, emotional und ausdrucksstark unsere Fotos sind und freuen uns um so mehr auf den Sommer, wenn Patrick uns bei der freien Trauung begleitet.


Julia & Julian

Du hast letztes Jahr unseren besonderen Tag mit den schönsten Fotos festgehalten.
Es ist nicht in Worte zu fassen, wie sehr wir uns immer wieder über die Aufnahmen freuen, die so perfekt unser Glück und Emotionen festhalten konnten.
Wir sind dir unendlich dankbar und glücklich darüber so einen tollen und interessanten Menschen kennengelernt zu haben.

Du warst und bist mehr als nur ein Fotograf für uns!


Sandra & Manuel

Alles kann, nichts Muss.
Wir wollten für unseren großen Tag keinen Fotograf, der stundenlang mit uns gestellte Hochzeitsbilder macht, sondern wollten, dass die wahren Emotionen unserer Hochzeit eingefangen werden.
Da wir beide Patrick schon kannten und wir seine lockere und offene Art total mögen, war für uns schnell klar, dass er uns auf unserer Hochzeit begleiten sollte.
Wir und unsere Gäste fühlten sich damit den kompletten Tag total wohl, er hat sich einfach unter die Gesellschaft gemischt und so unzählige authentische Bilder bekommen.
Großes Plus außerdem: Wenn es zeitlich möglich ist, nimmt Patrick seine Lebensgefährtin Katha mit, die ebenfalls Fotografin ist und nochmals aus einer anderen Perspektive Bilder macht. So ist es auch möglich, dass Frau und Mann beim „Getting Ready“ begleitet werden und auch hier nichts „gestellt“ abläuft.
Fazit: Fotograf mit viel Sympathie und Herz, der es versteht Emotionen einzufangen und diese in aller Professionalität auf Bildern widerzuspiegeln.


Carmen & Lukas

Warum haben wir uns für Patrick Harazim als Hochzeitsfotograf entschieden? Es ist, wie so vieles im Leben, eine Entscheidung getragen von unseren Gefühlen. Jedes Brautpaar kennt das, du suchst im Internet nach Checklisten für die Hochzeitsvorbereitung. Egal auf welcher Seite ihr landet oder welche Checkliste ihr euch ausdruckt, alle enthalten den Punkt „Fotograf“. Als meine Frau und ich an diesem Punkt waren, viel mir sofort der „Pole“ ein. Ich zeigte meiner Frau die Facebookseite von Patrick Harazim. Was für mich als Mann kein Problem war, machte meiner Frau leichte Sorgen, Zitat Carmen:“ Da ist kein einziges Hochzeitsbild auf der Seite.“
Doch seine Art Bilder zu machen überzeugte sie, Bilder im Harazim-Style von unserer Hochzeit, das war ein schöner Gedanke. Es war von Anfang an ein sehr herzlicher und lockerer Kontakt, Patrick hatte sofort unser Vertrauen gewonnen, was er mit seinen Bildern absolut bestätigt und verdient hat.
Wir sind keine Models und mit Fotografie kenne wir uns auch nicht aus. Patrick hat neben den klassischen Hochzeitsposen beim Shooting, unsere Lieblingsbilder völlig unbemerkt geschossen. Die einmaligen emotionalen Momente festgehalten für die Ewigkeit, sind unbezahlbar.
P.S. bucht euch seine Photobox, das Teil gehört auf jede Hochzeit. Für die Bilder haben wir uns ein extra Fotoalbum erstellt.


Tina & Jens

Wer “Bilder von der Stange” sucht, sollte weiterziehen!
Nachdem wir auf Patricks Webseite gestoßen waren und einige Bilder aus seinem Portfolio gesehen hatten, stand für uns die Entscheidung bereits fest.
Im Vorgespräch wurde uns schnell klar nicht nur einen außergewöhnlichen und talentierten Fotografen gefunden, sondern einen herzlichen Menschen und tollen Gast für unsere Hochzeit gewonnen zu haben. Zusammen mit uns hat er genau das Angebot gestrickt, welches zu uns und unserer Location passte. Wir sind sehr dankbar, dass sich Patrick seit dem ersten Tag der Hochzeitsplanung mit Herzblut eingebracht hat und immer mit einem offenen Ohr für unsere Wünsche und Lösungen für unsere Probleme zur Seite stand. Zusammen mit seiner – ebenso herzlich wie talentierten – Lebensgefährtin Katha, ist Patrick mit unseren Gästen verschmolzen und hat echte Emotionen und Stimmungen eingefangen, ohne dabei wahrgenommen zu werden. Die gebuchte Fotobox inklusive Zubehör vervollständigt unser Fotoalbum mit unvergleichlichen und lustigen Bildern und war jeden Euro absolut wert. Wir sind sehr dankbar die unvergesslichen Momente unserer Hochzeit für die Ewigkeit festgehalten sowie zwei tolle Menschen kennengelernt zu haben.